It’s all about planning

Wer eine Reise macht kann viel erzählen heißt es. Und da bei mir grad wieder eine vor der Tür steht fang ich schonmal damit an.

Quasi in Vorbereitung hier der Plan für die nächsten 2 Wochen mit zwei Zielen vor Augen:

  1. Abrechnung/Gegencheck, was davon am Ende wirklich umgesetzt wurde
  2. Info, welche State Police Ihr anrufen müsst wenn ich mal mehr als 24 Stunden nix poste!

Fliegen ist einfach: Berlin-Amsterdam-Cincinatti-Las Vegas. Keine Aufreger zu erwarten, denk ick mal

In Vegas – oder besser um Vegas –  sind dann 2 volle Tage eingeplant. Auf der Liste: Grand Canyon/Skywalk, Red Rock Canyon und/oder Mojave Wüste. Wäre ja schon sehr reizvoll mal ne Laufrunde in der Wüste zu drehen. 🙂
Ansonsten werden wir sicher auch die Millionen Lichter und Aufgeregtheiten der Stadt genießen und mal schauen, ob es ein richtiges Nachtleben gibt oder nur die eine Vorstellung die mensch immer in CSI sieht.

Am vierten Tag machen wir uns dann auf den Weg nach San Fransisco mit nem Zwischenstopp im Yosemite national park. Ma gucken wie dat wird – Ick und so viel Natur…

San Francisco selbst ist dann weiter volles Touri-Programm: Sightseeing (Begleitung war noch nie da, werden also die Standards abklappern), Baseball-Spiel (Ja, die Saison beginnt endlich wieder!!!) und Nachleben checken. Achja… Und Shoppen nicht zu vergessen…

Damit ist dann auch schon ne Woche rum, ick werd meine Begleitung in den Flieger setzen (sollte ich ihn nicht aus Versehen in der Wüste ausgesetzt haben weil er nervte *schonmaldenunschuldigenblicküb*) und mich noch ne Woche erholen… äh… arbeiten…

Werde versuchen, regelmäßig zu berichten. Vielleicht sogar mit Bildern. Natur und so…

Achso: Polizei müsst Ihr nicht rufen, selbst wenn ich mich nicht sofort melde! Kann ja sein, daß ich einfach Spaß hab. Und sollte ich wieder erwartens vom Cojoten erwischt worden sein wär eh jede Hilfe zu spät.

In diesem Sinne: So long, I keep you posted.

Autor: tomatenfisch

If I can´t dance to it, it´s not my revolution. emotionale Dampfwalze eitle Rampensau immerwaehrender Besserwisser und trotzdem gibt es Leute die mich moegen. Verrückt. :-) Fav's: Stockholm; Punk; IndieRock; Dancing; Parties; Running; Vodka; NewEngland; RedSox; Tea; JellyBeans; Books; Movies; RadioEins and about thousand other things that make life worth living every single day...

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.