QueerGrüne Gedanken zum Wahlprogrammentwurf – #AllesIstDrin?!

Der grüne Programmentwurf stellt auf der ersten Seite korrekt fest, dass am 26. September eine Ära endet. Wir als Gesellschaft stimmen darüber ab, wie wir das nächste Kapitel beginnen möchten. #grüne #queer #btw21

Unser grüner Programmentwurf stellt auf der ersten Seite korrekt fest, dass am 26. September eine Ära endet. Wir als Gesellschaft stimmen darüber ab, wie wir das nächste Kapitel beginnen möchten.

Weiterlesen „QueerGrüne Gedanken zum Wahlprogrammentwurf – #AllesIstDrin?!“

Lasst uns das grüne Vielfaltsstatut mit Leben füllen! – Impulse für Kreisverbände.

Seit unserer Gründung setzen wir uns für die gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen ein. Wir wollen, dass alle mit am Tisch sitzen. Jede Person, die grüne Werte und Ziele teilt, sich in der Partei einbringen können – ohne Barrieren und Hürden. Diese wollen wir in unseren Parteistrukturen finden und einreißen. Letztes Jahr haben wir deswegen mit einer überwältigenden Mehrheit das Vielfaltsstatut beschlossen.

Jetzt haben wir die Chance, das Statut in unserer gesamten Partei mit Leben zu füllen. Gemeinsam können wir Barrieren identifizieren, sie abbauen und unsere Partei zu einem noch vielfältigeren und inklusiven Ort für alle Menschen machen. Packen wir es an!

Aus dem Statut lassen sich die ersten Schritte auf der Bundesebene ableiten. Vereinzelt haben Landesverbände bereits eigene Arbeitsgemeinschaften Vielfalt gegründet, um zu erarbeiten, wie das Bundesstatut auf der Landesebene umgesetzt werden kann. Aber was sind konkrete erste Schritte für Kreisverbände, die Mitochondrien unserer Partei und der Ort, den die meisten Mitglied zuerst kennenlernen? Diese Frage hat mich in den letzten Tagen ein wenig umgetrieben und das Ergebnis habe ich in folgenden Impulsen niedergeschrieben.

Weiterlesen „Lasst uns das grüne Vielfaltsstatut mit Leben füllen! – Impulse für Kreisverbände.“